Angebote 2015   

1. Kombinierte Kompakt-Weiterbildung in Systemischer Tiergestützter Therapie und Systemischer Naturtherapie

2 Naturtherapie und Tiergestützte Therapie in der Pflege

3. Individuelle Fortbildungen für soziale Einrichtungen

4. EponaQuest - Fortbildung für Reittherapeuten, Reittherapeuten usw.

 

 

 

 

 

Folgende Fort- und Weiterbildungen finden 2015 statt:

 

Kombinierte Kompakt-Weiterbildung in Systemischer Tiergestützter Therapie und Systemischer Naturtherapie

Kleine Gruppe - max. 8 Teilnehmer! Der Kurs ist bereits angelaufen. Nächster möglicher Einstieg September 2016 (Infos gerne auf Anfrage)

Die Weiterbildung richtet sich an

- Fachkräfte aus therapeutischen, pädagogischen oder beraterischen Tätigkeitsbereichen, die Tiergestützte Therapie und Naturtherapie in ihre Arbeit integrieren und sich auf diesem Gebiet umfassend qualifizieren möchten.

 -  Einrichtungen, die gerne die heilsame und förderliche Wirkung von Tieren und Natur als zusätzliche und effektive Dienstleistung für ihre Klienten anbieten möchten.

Sie ist unmittelbar und ohne grossen finanziellen und logistischen Aufwand umsetzbar.

Wer Tiere und Naturelemente in die pädagogische und therapeutische Arbeit einbeziehen möchte steht oft vor vielen Fragen:

Ist Tiergestützte Therapie in mein Arbeitsfeld integrierbar? In unserer Einrichtung anwendbar?

Benötige ich hierfür eigene Tiere? Wieviele? Welche Tiere eignen sich?

Müssen die Tiere in unserer Einrichtung gehalten werden? Wer versorgt sie? Sind Fremdanbieter eine Lösung?

Wie kann ich die heilenden Kräfte der Natur in meiner Arbeit nutzen? Ist dies auch im städtischen Umfeld möglich? Was ist mit immobilen Klienten?

Diese und andere Fragen werden in der Kompakt-Weiterbildung "Systemische Tiergestützte Therapie und Systemische Naturtherapie" beantwortet. Die Grundannahmen der Tiergestützten Therapie und der Naturtherapie werden mit der Methodik und dem Menschenbild der Systemischen Therapie kombiniert und verbunden.

In dieser praxisorientierten und theroretisch fundierten Weiterbildung wird verdeutlicht wie Tiergestützte Therapie und Naturtherapie gelingen kann. Tierwohl und Umweltschutz sind uns ein besonderes Anliegen und in die Seminarinhalte integriert.

Praktisch gearbeitet wird mit Haus- und Nutzttieren (Pferde, Hunde, Katzen, Schafe, Schweine, Hühner, Enten, Meerschweinchen, Schildkröten, Eseln, Lamas), Insekten und Wildtieren und mit und in der umgebenden Natur. Namhafte Gastdozenten vervollständigen das Angebot.

Der Gesamtumfang der Weiterbildung beträgt 196 Stunden (14 Seminartage, 1 Tag Kolloquium, 10 Protokolle, Praxisstunden, Literaturstudium). Die Teilnehmer werden nach Erfüllung der Prüfungsordnung zertifiziert.

Termine:  18. - 20.09.2015, 09. - 11.10.2015, 22. - 24.04.2016, 6.05. 8.05.2016, 22.07. -24.07.2016

Preis: bei Anmeldung bis zum 31.06.2015  EUR 2490,--, ansonsten EUR 2590,--


Für ausführliche Informationen über Inhalt und Ablauf fordern Sie bitte unser Infomaterial an.

 

Naturtherapie und Tiergestützte Therapie in der Pflege

Kleine Gruppe - max. 8 Teilnehmer!   Der Kurs 2015 ist bereits angelaufen. Infos zu 2016 erhalten Sie gerne auf Anfrage.

 Der Einsatz von Tieren und die unterstützenden Kräfte der Natur erweisen sich in der Arbeit mit Senioren, Pflegebedürftigen, immobilen Klienten und Behinderten als äusserst effektiv, lebensbereichernd und Sinn stiftend. 

Diese Fortbildungsreihe ist speziell für Einrichtungen und Mitarbeiter aus diesen Bereichen konzipiert. Sie qualifiziert zur fundierten und praktischen Umsetzung. Es wird mit den Tieren des Fabelhofs und von Gastdozenten gearbeitet (s.o.) und künftige Einsatzmöglichkeiten verdeutlicht und eingeübt.

Umfang: Drei Seminarblöcke zu jeweils drei Tagen (acht Stunden/Tag)

Termine: 04. - 06.05.2015, 19.05. - 21.05.2015, 23.07. - 25-07.2015

Preis:  EUR 1550,-- bei Anmeldung bis 31.12.2014, ansonsten EUR 1590,--

Für ausführliche Informationen über Inhalt und Ablauf fordern Sie bitte unser Informationsmaterial an.

 

Individuelle Fortbildungen für soziale Einrichtungen

Dieses Angebot richtet sich an Einrichtungen, die Tiergestützte Therapie und /oder Naturtherapie anbieten möchten und wird individuell auf Ihre Einrichtung und die Bedürfnisse Ihrer Klienten abgestimmt.

Zu den möglichen Leistungen gehört die unfassende Beratung bis hin zur Erstellung eines Konzepts und Qualifizierung Ihrer Mitarbeiter. Umfang und Richtung entscheiden Sie!

Preise auf Anfrage (abhängig vom Umfang der Leistung)

 

EponaQuest nach Linda Kohanov in der Reittherapie mit Ulrike Dietmann und Maike Steiner

 Fortbildung für Reittherapeuten, Reitpädagogen usw.

Die Eponaquest- Methode von Linda Kohanov hat in den letzten Jahren in Deutschland viele Anhänger gefunden. Während EponaQuest zumeist störungsunspezifisch bei der Persönlichkeitsentwicklung ansetzt, hat die klassische Reittherapie eher Methoden für die einzelnen Krankheitsbilder entwickelt. In diesem Seminar begegnen sich beide Ansätze und werden miteinander verknüpft.

04. - 05.07.2015

Infos, Preis und Anmeldung ausschließlich über www.reittherapie-karlsruhe.de